header_suelze3

Fabian&Sebastian-Kirche Sülze @ Sören Bein 

Jugend-Migrationsdienst

Jmd-signet
 

      Der Jugendmigrationsdienst (JMD) unterstützt junge Migrantinnen und Migranten durch individuelle Hilfen und Beratungen. Diese umfassen v.a. folgende Themen:

  • Aufenthaltsrecht und Einbürgerung, einschließlich Familiennachzug und Eheschließung,
  • Freizügigkeitsrecht von EU-Staatsangehörigen,
  •  Zugang zu sozialen Leistungen, v.a. Grundsicherung nach dem SGB II,
  •  Fragen der Schul- und Berufswegeplanung,
  • Anerkennung im Ausland erworbener beruflicher Qualifikationen,
  • Jugendspezifische Förderinstrumente wie BAföG und Berufsausbildung (BAB).

Hauptzielgruppe sind junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren. Daneben werden auch ältere Familienangehörige beraten.

Die Angebote des Jugendmigrationsdienstes richten sich vorrangig an (junge) Einwanderer, die einen Aufenthaltstitel besitzen. Menschen in laufenden Asylverfahren und insbesondere ausreisepflichtige Personen können in der Regel nicht unterstützt werden.

Beratungssprachen sind Deutsch, Englisch und Russisch.

Termine außerhalb der offenen Sprechzeiten nach Absprache.

Carsten Schlüter
Rühberg 7
29614 Soltau
Tel.: 05191 601-18